THAI FUSION NO. 4: SPICY PALEO-MANGOSALAT MIT CURRYCASHEWS

„Spicy?“ Südostasienreisende wissen um die Bedeutung der magischen Frage, die über Genuss und Verdruss am Streetfoodstand entscheiden kann. Der Spicy Paleo-Mangosalat kombiniert tropische Freuden mit europatauglicher Schärfe und ist ein absoluter Kracher zu gegrilltem und geräuchertem Fleisch. Bei uns liegt Ente auf dem Teller.

eat better Rezept: SPICY PALEO-MANGOSALAT MIT CURRYCASHEWS

75 g Cashewkerne grob hacken und in
1/2 TL Kokosfett mit
1/4 TL Fleur de Sel bei milder Hitze rösten. Währenddessen
1 sehr reife Mango, 
1 kleine Zwiebel und
1 Knoblauchzehe schälen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
1 daumengroßes Stück Ingwer schälen und stiften,
5 Erdbeeren fein würfeln und
3 Blätter frischen Basilikum sowie
3 Blätter frische Minze in dünne Streifen schneiden. Zusammen mit
1/2 EL Olivenöl,
1/4 TL Cayennepfeffer und
1 Prise Fleur de Sel vorsichtig mit den restlichen Zutaten vermischen.
Die Cashews mit
1/4 TL Currypulver mild würzen und über den angerichteten Salat geben.

Am Tag der Zubereitung kühl verzehren 🙂

LIKE ME, I’M FAMOUS 🙂

Facebook Comments

Lass mich wissen was du denkst!