EATABLE ESSENTIALS TEIL 5 – NÜSSE & KERNE

Nüsse und Kerne sind ein fester Bestandteil in der natürlichen Küche. Sie liefern – zumindest überwiegend – gute Fette und saubere Energie. Die Qualitätsunterschiede bei den verschiedenen Händlern sind, genau wie die Unterschiede im Preis, riesig. Wofür du welche Nüsse und Kerne verwenden kannst und wo du die beste Qualität zum fairen Preis bekommst erfährst du hier. Nüsse, Samen und …

EAT BETTER BREAD: NEUE GETREIDEFREIE BROTBACKMISCHUNGEN

Ab heute sind deine neuen eat better Paleo-Brote am Start: Kürby S. (Kürbiskernbrot), Hanna F. (Hanfbrot), Mischa L. (Mischbrot mit vielen Nüssen und Kernen), und Wally N. (saisonales Walnussbrot) Alle vier warten nur auf dich und deinen heißen Ofen! Du brauchst nur Wasser, Apfelessig und etwas Geduld und schon hast du ein sensationell leckeres und gesundes Brot vor dir. Du kannst natürlich …

RED POWER: ROTE-BEETE-SALAT MIT ÄPFELN, PFLAUMEN, FEIGEN UND NÜSSEN

Rote Beete sind ein echtes heimische Superfood: prall gefüllt mit Nährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen gibt sie mächtig Power im Kraft- und Ausdauersport und sorgt für eine schnelle Regeneration. Frisch ist die Rübe ein echter Genuss. Für die Zubereitung empfehlen wir allerdings Gummihandschuhe 😉 eat better Rezept: ROTE-BEETE-SALAT MIT ÄPFELN, PFLAUMEN, FEIGEN UND NÜSSEN 4 Rote Beete und 1 Zwiebel schälen und …

(Anti-)nutiriente in Lebensmitteln – Phytinsäure

Egoistische Keime? Jeder ist sich selbst der Nächste! Wer kein Wiederkäuer ist sollte hier genauer hinschauen. Phytinsäuren oder auch Phytate sind bioaktive Substanzen in Hülsenfrüchten, Ölsaaten, Nüssen, Kernen und Getreiden. Sie binden Mineralien aus ihrer Umgebung, die der Keim der Pflanze gerne für sein eigenes Wachstum haben möchte. Das unverarbeitet verzehrte ‚Saatgut’ sammelt also während der Passage durch Magen und Darm …

Car(b)o-Loading und ReductionWeek

Neues von der Ruder-Front: Die Körperfett-Werte purzeln, die Muskulatur bleibt, die Trainingsumfänge kommen wieder in altbekannte Sphären – und meine Motivation schlägt Purzelbäume. Da es in meiner Disziplin neben der ruderischen Leistung auch darauf ankommt ein Wettkampfgewicht von 59 kg auf den Punkt zu bringen und nach der Waage in nur zwei Stunden die Speicher zielführend aufzufüllen, stand am letzten Wochenende ein Tag Carbo-Loading an. Dabei ging es …

Caro: Vom Suppenkasper zum Nussknacker

Nach drei Tagen im Reich der magischen Kuhsuppe widme ich mich seit Sonntag wieder dem Verzehr fester Nahrung!  Ich bin ein begeisterter Esser der neuen Rezepte, die Bestandteil meines neuen Ernährungsstils sind. Anders als erwartet verspüre ich trotz der mindestens 100 Minuten Sport am Tag kaum ein großes Hungergefühl (auch nicht beim Anblick eines frischen Apfelkuchens) was – wie mir Andreas erklärt …