SUNDAY ON SAMUI: EASY ISLAND LIVING

Auf dieser Insel muss man einfach mal Tourist sein und sich dem hingeben, was Touristen eben so machen. Also in Beach Bars rumhängen, das Wasser frischer Kokosnüsse austrinken, sich am Strand massieren lassen und in der restlichen Zeit ohne allzu festes Ziel mit einem Roller über die Insel tuckern. Wer mag schippert noch auf einem Bötchen um ein paar Inseln herum …

FIRST STOP: PHUKET

Wat’n Flug. 11 Stunden plus die drei Stunden am Kölner Flughafen hätten mir persönlich schon absolut gereicht – wir haben aber noch einen mehrstündigen Zwischenstopp im schönen Bukarest eingeschoben. Medizinischen Notfall ausladen, rumänischen Papierkram regeln, auftanken, zwischenzeitlich vereiste Maschine enteisen, starten. In dieser Reihenfolge. Und auch wenn ich ein absoluter Verfechter fokussierter, serieller Arbeiten bin, hätte ich ein bisschen Multitasking …