MAMAMA: MANGOLD MIT PFIFFERLINGEN UND FRISCHEN FEIGEN

Crossover Küche @it’s best! In nur 15 Minuten (inkl. Küche putzen) steht eine ganz besondere Mahlzeit vor dir – mit Zutaten die du normalerweise wahrscheinlich nie zusammen in einen Topf getan hättest. Mit der PlusOption wird ein sauberer Athletensnack daraus!

eat better Rezept: MANGOLD MIT PFIFFERLINGEN UND FRISCHEN FEIGEN

Ergibt 4 Portionen

3 Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden und in einem großen Topf mit
1 EL Kokosfett bei großer Hitze anbraten.
500 gr. Pfifferlinge dazugeben und mitbraten bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind. Währenddessen
500 gr Mangold mit Strunk in Streifen schneiden
4 Eiertomaten würfeln und
2 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Alles in den Topf geben und mit
Salz und Pfeffer würzen. Kurz andünsten bis sich Flüssigkeit am Boden bildet. In der Zeit
2 frische Feigen halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch entfernen und mit in den Topf geben. Den Deckel aufsetzen, die Platte ausschalten und garziehen lassen. In der Zeit die Küche putzen (oder das Fleisch grillen 😉

PlusOption für eine fettbetonte Ernährung:
Gib 100gr. gehackte Pekannüsse mit den Pfifferlingen zusammen in den Topf

Facebook Comments

Lass mich wissen was du denkst!