LEAN SUMMER: PORREE-MÖHREN SALAT MIT CURRYCASHEWS

Salat@it’s best: in 20 Minuten fertig und als nutritiver Kracher kommt unser neuer Sommersalat daher. Athleten schauen auf die PlusOption mit Hanf – damit wird der Salat zur eigenständigen vegetarischen Mahlzeit.

eat better Rezept: PORREE-MÖHREN SALAT MIT CURRYCASHEWS

Ergibt 4 Portionen

75gr Cashewkerne grob zerkleinern und zusammen mit
1 EL Kokosfett in einer Pfanne anrösten. Von der Flamme nehmen und
1/2 TL scharfen Curry sowie etwas
Fleur de Sel dazugeben und die Kerne darin ‚panieren‘. Beiseite stellen und
3 Stangen Porree längst halbieren, waschen, das harte Ende entfernen und dann in dünne Streifen schneiden. Danach
3 Möhren putzen und ebenfalls zu Streifen verarbeiten.
1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden und in einem großen Topf mit
1 EL Kokosfett anbraten. Das vorbereitete Gemüse dazugeben und
50 ml Wasser angießen. Unter ständigem Wenden ca. 1 Minute bissfest garen und durch ein Sieb abgießen. Etwas auskühlen lassen und in der Zeit in einer Salatschüssel
1 EL groben Senf,
1/2 TL Honig, eine Prise
Fleur de Sel vermengen und mit ca.
25ml Olivenöl zu einer dickflüssigen Paste verarbeiten.
25 ml Kokosmilch und
1TL Apfelessig angießen, die vorbereiteten Zutaten dazugeben und alles gut vermengen.

PlusOption für eine proteinbetonte Ernährung
Gib 100gr geschälte Hanfsaat mit zu den Cashews in die Pfanne

Facebook Comments

Comments 2

  1. Hallo Andreas!
    Vor etwa drei Wochen startete ich hoch motiviert, von dir bestens geschult, in mein persönliches “ Abspeck-Programm „.
    Ich freute mich so richtig, dass es endlich losging. Nun sind bereits die ersten 5,5 Kilos gepurzelt. Zwei Sommer-Jeans passen auf einmal wieder eine Nummer kleiner.
    Wenn es zeitlich passt, fahre ich zwei mal wöchentlich Rad und gehe zwei mal wöchentlich schwimmen.
    Nächste Woche starte ich dann mit „Muskelaufbau“ in Form von einem fachlich begleiteten Power-Zirkel.
    Ich möchte noch viele weitere Kilos loswerden, denn das soll erst der Anfang sein.
    Auf Alkohol komplett zu verzichten, ist mein persönlicher Anspruch und fällt mir zum Glück leichter als gedacht.
    Mal sehen was das Jahr 2016 weiter mit sich bringt & wie viele Kilos sich in den nächsten Monaten von mir verabschieden.

    Liebe Grüße
    Nadine

    1. Post
      Author

Lass mich wissen was du denkst!