Juhu, uHu!!!

Es ist soweit! Das erste Etappenziel, auf das ich hingearbeitet habe ist erreicht: uHu! 🙂

Waage

Exakt 23 Wochen nach unserem Start mit Andreas ist bei mir die 100-Kilo-Hürde gefallen. Das bedeutet bis heute einen Gewichtsverlust von knapp 35 Kilo – in weniger als 6 Monaten. Das hätte ich mir so schnell nicht vorstellen können. Und ehrlich gesagt, auch selbst nicht zugetraut.

Dabei wäre ich wahrscheinlich sogar noch schneller gewesen, ohne einen EM-Sommer mit Frankreich-Reise, Grill- und Bierabenden sowie diversen Einladungen, bei denen ich dann doch mal eine Ausnahme in Sachen Kohlenhydrate gemacht habe. Aber: diese Events waren schön und echte Genussmomente – und es damit also absolut wert!

Bei mir hat sich der sprichwörtliche Schalter umgelegt. Ich verfalle nicht in alte Muster … naja schon, denn wenn ich an einem Tag mal auf die Pauke gehauen habe verfalle ich wieder in das neue alte Muster der letzten Wochen: nämlich weitermachen mit der vernünftigen Ernährung. Das wäre mir früher nicht gelungen, auch deshalb, weil ich nicht wusste, dass die 2 Kilo mehr auf der Waage nach einem „schlimmen“ Abend kein Fett sein können, sondern nur ein bisschen Glykogen und Wasser in Muskulatur und Leber sind. Da wurde dann nach 3 üppigen Weihnachtstagen alles wieder über den Haufen geworfen.

Ich will nicht nie sagen, aber ich hoffe, dass mir das so schnell nicht wieder passiert. Ich habe ja jetzt wieder eine „magische Hürde“ die es gilt nicht zu reißen. 😉

Bis jetzt habe ich mir also die Kilos der letzten 20 Jahre runtergearbeitet – und ab jetzt kommt der Schulspeck! Unter 100 Kilo hatte ich nämlich zuletzt in Stufe 12. Ich würde dann jetzt mal das Gesamtziel auf -50 Kilo festlegen – das sollte jetzt realistisch sein.

Ach ja … ein weiteres Etappenziel habe ich auch schon vor Augen: ein halbes Jahr zuckerfrei! In dem Punkt war ich nämlich absolut straight: keine Schoki, Kuchen, Haribos, Cola oder sonstiger Süßkram. Hier ist mir das Rückfallrisiko dann doch zu hoch. 😉

Facebook Comments

Lass mich wissen was du denkst!