OMELETTE MIT PFIFFERLINGEN UND WALDBEEREN: EI(N)FACH LECKER!

Je simpler, je besser? Oft kannst du diese Frag mit ‚Ja!‘ beantworten – so auch in diesem Fall. Pfifferlinge und Blaubeeren geben ein tolles und extrem ballaststoffreiches Ensemble ab. Nebenbei schmecken sie noch ganz famos zusammen 🙂

eat better Rezept: OMELETTE MIT PFIFFERLINGEN UND WALDBEEREN

Ergibt 2 Portionen

2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und
300 g Pfifferlinge unter gelegentlichem Wenden darin anbraten. Währenddessen
1 große Zwiebel vierteln und in Streifen sowie
2 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden, beides zu den Pfifferlingen in die Pfanne geben und gut vermischen. Weiter Braten bis die Zwiebeln glasig und die Pfifferlinge an den Ecken knusprig werden und
200 g Blaubeeren hinzufügen, den Deckel aufsetzen und die Herdplatte ausschalten.

6 Eier mit
25 ml Kokosmilch und
1 Prise Fleur de Sel verschlagen und aus der Eimasse bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne ein Omelette braten. Währenddessen
5 Stengel glatte Petersilie hacken und mit den Pilzen vermengen.

Das fertige Omelette teilen und mit den Pilzen auf einem Teller anrichten.

Facebook Comments

Lass mich wissen was du denkst!