BUCHWEIZEN-SPINAT-SALAT MIT PEKANNÜSSEN UND KOKOSVINAIGRETTE

Schnell, frisch, gesund: Frischer Spinat liefert massig Mikronährstoffe, Kokosmilch wertvolle Mittelkettige Fettsäuren und Buchweizen ein schön komplexes Kohlenhydrat für eine langanhaltende Energieversorgung. Durch das im Buchweizen enthaltene Chiro-Inositol bleibt der Blutzucker trotz der enthaltenen Stärke unten. Beachte auch die PlusOption!

eat better Rezept: BUCHWEIZEN-SPINAT-SALAT MIT PEKANNÜSSEN UND KOKOSVINAIGRETTE

Ergibt 4 Portionen

125 g Buchweizen heiß abwaschen und mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz 12-15 Minuten bissfest garen. Währenddessen500 g frischen Spinat waschen, kurz in Salzwasser blanchieren, abkühlen lassen und auspressen. In dieser Zeit in einer Schüssel
1 EL groben Senf mit
5 EL Olivenöl cremig rühren und mit
50 ml Kokosmilch (und ggf. etwas Wasser) auf die gewünschte Konsistenz verdünnen. Mit
Salz & Pfeffer sowie
1/2 TL Currypulver und
1/4 TL Cayennepfeffer würzen und nach Geschmack mit
etwas Zitronensaft säuern.
1 kleine Rote Zwiebel in Streifen schneiden und
1 Knoblauchzehe sehr fein würfeln und in die Sauce geben.
75 g Pekannüsse grob hacken und in einer Pfanne mit
1 EL Ahornsirup anrösten.

Den fertigen Buchweizen kurz ausdampfen lassen, zusammen mit dem Spinat zur Sauce in die Schüssel geben, alles gut vermengen und mit den gerösteten Pekannüssen bestreuen.

Schmeckt heiß oder auch kalt am nächsten Tag!

PlusOption für eine balancierte Mahlzeit
Gib 75 g geschälte Hanfsaat über den Salat

Facebook Comments

Lass mich wissen was du denkst!