Blumenkohlsuppe Low Carb

BLUMENKOHLSUPPE LOW CARB MIT APFEL, KOKOS, KURKUMA, SESAM

Eine Blumenkohlsuppe Low Carb eignet sich perfekt zwischen Winter und Frühling: schnell, gesund und lecker! Mit nur wenigen Zutaten und vielen Variationsmöglichkeiten macht dieses Süppchen nicht nur als Vorspeise Spaß. Sie lässt sich super vorbereiten und portionsweise einfrieren.

Blumenkohlsuppe Low Carb mit Apfel, Kokos, Kurkuma und Sesam

Unser eat better Rezept ergibt 4 Portionen

4 Zwiebeln und
2 Knoblauchzehen grob würfeln und in
2 EL Ghee in einem großen Topf bei milder Hitze anschwitzen.

Währenddessen
1 Blumenkohl säubern und zusammen mit
1 kleinen Apfel grob zerkleinern, beides mit in den Topf geben. Mit
1 TL Kurkuma und
1/2 TL Currypulver (mild) würzen und kurz anbraten.
1,3 l Wasser angießen und den Blumenkohl darin ca. 20 Minuten garen.

In dieser Zeit
5 EL Sesam bei mäßiger Hitze in einer beschichteten Pfanne rösten bis die Sesamkörner zu knacken beginnen.

Wenn der Blumenkohl weich ist
250 ml Kokosmilch angießen, mit
Salz & Pfeffer
1/4 TL Chilipulver und
geriebener Muskatnuss würzen und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Vor dem servieren mit dem gerösteten Sesam und gehackter Petersilie bestreuen.

Dazu passt perfekt ein frisch gebackenes Paleo Brot, z.B. unsere Hanna F. 😉

Facebook Comments

Lass mich wissen was du denkst!