VEGANER CARBO QUICKY: HIRSE MIT PORREE UND HANF

Sooo simpel und soooooooo lecker! Ein echter 15 Minuten Deal mit einer Betonung auf Carbs und veganem Hanf Protein. Porree liefert das nötige Volumen für eine gesunde Verdauung. Passt perfekt zu Fisch und Fleisch 🙂 eat better Rezept: VEGANER CARBO QUICKY: HIRSE MIT PORREE UND HANF Ergibt 4 Portionen 200 g Hirse unter heißem Wasser sehr gut abspülen und für 15 …

SWEETER STARTER: FRUCHTIGES QUINOA-FRÜHSTÜCK MIT KOCHBANANE, MINZE UND CRANEBERRIES

Komplexe Stärken vor! Kochbanane und Quinoa liefern beste Carbs, Ananas und ungezuckerte Craneberries eine dezente Süße. Mukkelig warm bestens geeignet für kalte Wintertage! Dazu (fast) so schnell gemacht wie ein guter Kaffee 😉 eat better Rezept: FRUCHTIGES QUINOA-FRÜHSTÜCK MIT KOCHBANANE, MINZE UND CRANEBERRIES (Paleo Plus) Ergibt 2 Portionen 100 g Quinoa gut abwaschen und mit der doppelten Menge Wasser und einer Prise …

SAMUI, PHUKET, COLOGNE: THOSE WERE THE DAYS

Am letzten Abend meiner Reise esse ich in einem winzigen Lokal an einer vierspurigen Hauptstraße im Flughafenbezirk von Phuket ein wundervolles Yellow-Seafood-Curry. Der Laden ist gut besucht, allerdings nicht so voll, wie die Bude ein paar Meter weiter. Gut gebrieft wo es das beste Essen gibt will ich natürlich dahin. Geh immer dahin, wo die meisten Locals in der Schlange …

SUNDAY ON SAMUI: EASY ISLAND LIVING

Auf dieser Insel muss man einfach mal Tourist sein und sich dem hingeben, was Touristen eben so machen. Also in Beach Bars rumhängen, das Wasser frischer Kokosnüsse austrinken, sich am Strand massieren lassen und in der restlichen Zeit ohne allzu festes Ziel mit einem Roller über die Insel tuckern. Wer mag schippert noch auf einem Bötchen um ein paar Inseln herum …

LET THERE BE RAIN: LANTA COOKING & GOING KO SAMUI

Als mein Doppeldeckerbus, beladen mit Backpackern aus aller Herren Länder, auf dem Weg zum Speedboat-Pier Don Sak in Surat Thani die Hochebene Thailands passiert, beginnt es zu regnen. Wobei das Wort Regen nicht annähernd beschreibt, wie sich ein Regenzeitregen in Thailand anfühlt. Oder wie er aussieht. Der Himmel ist grau, dunkel und die Wolken hängen so tief, dass die Gipfel …

COOKING WITH MON: TOM KAH / TOM YUM SOUP

Mon war so lieb, mir auf meiner Thailandreise nach Ko Lanta sein eigenes Tom Yum Rezept von Cooking with Mon zur Verfügung zu stellen. Hier ist es – natürlich auch im Originalton. Übersetzung folgt. Nachkochen lohnt schon jetzt 😉 Tom Yum soup, clear of thick is one if the signature dishes of Thailand. With the main, fragrant ingredients: galangal root, …

LAZY LANTA: LIVIN’ MUCHU

Um 13.30 geht meine Fähre nach Ko Lanta. Mehrfach wird mir mit einem „SiiiFeeeriigoos intiiime!“ von dem nett lächelnden Mann in seinem durchgesägten Auto eingeschärft, unbedingt pünktlich am Rassada Pier zu sein. Ich verwerfe also kurzerhand den Plan, die knapp vier Kilometer vom Hotel aus zu Fuß zu gehen und bestelle mir für 12.30 ein Taxi, was das Lächeln des …

FIRST STOP: PHUKET

Wat’n Flug. 11 Stunden plus die drei Stunden am Kölner Flughafen hätten mir persönlich schon absolut gereicht – wir haben aber noch einen mehrstündigen Zwischenstopp im schönen Bukarest eingeschoben. Medizinischen Notfall ausladen, rumänischen Papierkram regeln, auftanken, zwischenzeitlich vereiste Maschine enteisen, starten. In dieser Reihenfolge. Und auch wenn ich ein absoluter Verfechter fokussierter, serieller Arbeiten bin, hätte ich ein bisschen Multitasking …

TIME OUT: DER GRIFF INS KARUSSELL

Seit Wochen überlege ich, mit welchem Thema der erste persönliche Text auf dem Blog an den Start gehen soll. Irgendwie hing ich dabei gedanklich immer in der Vergangenheit fest und wollte als Einstieg einen Erfahrungsbericht über mein Paleo-Jahr schreiben – also das, womit eat better begann. Zugegeben, das wäre auch absolut sinnvoll. Rund um diesen Ausgangspunkt ranken sich viele der …

ICH WILL KEKSE: THINKING ABOUT X-MAS

Wie läuft es bei dir in der Zeit um Weihnachten? Für viele von uns ist der Dezember die Scheiß-auf-alles-ich-will-Kekse-Zeit. Viele, so auch ich, geben sich jetzt schon mal das eine oder andere Gebäckstück und/oder Schokolädchen, versuchen aber die Basis sauber zu halten. Einige lassen sich nach der ersten selbst zur Empfindung gemachten ‚Sünde’ komplett gehen, hängen den Unterkiefer aus, fahren …

EINFACH KÖNIGLICH: BRATKARTOFFELN MIT MÖHREN, ÄPFELN & MACADAMIAS

In dieser Pfanne treffen Welten aufeinander: pünktlich zum Fest der Liebe lässt sich die Königin der Nüsse zur einfachen Kartoffel herunter. König Speck ist auch dabei und macht die Nummer deftig, Äpfel und Karotten geben eine leichte Süße – fertig ist ein Rezept für alle Sinne. Und das Beste: Gesund ist es auch noch – keine andere Nuss bringt so hochwertige Fette …